Keine Klimaanlage? Kein Problem! Mit dieser genialen Erfindung komfortabel abkühlen

Die Sommerzeit ist einfach genial. Leider können heiße Tage schnell unangenehm heiß werden. Besonders, wenn man im Büro festsitzt oder Zuhause keine Klimaanlage hat. Haben Sie auch manchmal das Gefühl sich in einer Sauna zu befinden, anstatt im Büro oder Schlafzimmer? Selbst bei geöffnetem Fenster kann man hier oft keine Abhilfe schaffen.

Kommt Ihnen dieses Problem bekannt vor?

In Einkaufsmärkten, Hotels oder unseren Autos haben wir uns mittlerweile an die kühlende Brise gewöhnt. Und auch Sie kennen bestimmt das Gefühl, aus der brütenden Hitze in einen klimatisierten Raum zu treten: Komfort. Warum also in unseren Wohnungen und an unseren Arbeitsplätze darauf verzichten?

Wie genau funktioniert CoolAir?

CoolAir ist sehr einfach bedienbar und schnell einsatzbereit. Da er so klein ist, kann er überall platziert werden. In kürzester Zeit genießen Sie die Vorzüge eines angenehm temperierten Raumes.

Sie füllen den CoolAir nur mit Leitungswasser auf, schließen ihn an einen USB-Anschluss oder an eine normale Steckdose an und genießen direkt im Anschluss Ihr Wohlfühl-Upgrade! Zusätzlich können Sie die Lufttemperatur dank des voll einstellbaren digitalen Thermostats an Ihr persönliches Empfinden anpassen. Die Luft um Sie herum wird nicht nur so angenehm kalt, wie Sie es sich wünschen, sondern auch vollständig gereinigt.

Was uns in der Redaktion am meisten gefallen hat ist, dass CoolAir sehr leise ist. Während er läuft kann man Ihn also kaum hören, wodurch er sich großartig im Konferenzraum, beim Schlafen oder bei gesellschaftlichen Anlässen macht.

Mit nur einer Füllung erfrischt und reinigt CoolAir bis zu acht Stunden lang jeden Raum. Dabei nutzt er nur den Platz und den Stromverbrauch eines kleinen Lüfters.

Sehen Sie CoolAir in diesem Video in Aktion

Einfach hier oben im Video den Play Button drücken

Was macht den CoolAir besser als herkömmliche Luftkühler?

Herkömmliche Klimaanlagen sind überholt. Sie sind teuer in der Installation und noch teurer im Betrieb. Sie sehen hässlich aus und sind schwierig und nicht ungefährlich zu reinigen. Und Sie können sie noch nicht mal im Haus bewegen oder mit nach draußen nehmen!

Lüfter sind billiger, aber sie pusten nur die Luft herum – und wenn die Luft schon zu heiß ist?Dann lässt Sie das noch mehr schwitzen, wenn die heiße Luft im heißen Zimmer herumwirbelt! Und sie sind meist SEHR geräuschvoll.

Es gibt also keinen Grund mehr Zuhause oder im Büro zu schwitzen. Die Hitzewellen dieses Sommers können getrost kommen, denn Sie werden vorbereitet sein. Schaffen Sie sich Ihren persönlichen Kühlbereich und holen Sie sich jetzt dieses einzigartige Produkt.

Unser Urteil: Ein "Must Have" Produkt für diesen Sommer

✅ Cooles Design, kompakt und leicht

✅ Leise und stromsparend

✅ Einfach anzuschließen und zu bedienen

✅ Frische, kühle und saubere Luft - wo auch immer Sie sind

 

Hinweis: Derzeit bietet das Unternehmen einen Sommer Rabatt in Höhe von 50% an. Nur solange der Vorrat reicht. Ausserdem: Beim Kauf von zwei Geräten erhalten Sie einen dritten CoolAir kostenlos dazu! Ich habe einen im Wohnzimmer, in der Küche und natürlich einen im Schlafzimmer. Unter uns: Seitdem schlafe ich viel entspannter und wache morgens wieder ausgeruhter und frischer auf.